Orchester

Das Akkordeonorchester Müllekoven von 1960

 Probe des AOM 1960 in St Augustin

Probe im "Kirchenasyl"

 Auf seiner Odyssee auf der Suche nach einem geeigneten Probenraum in den Osterferien ist das AOM am vergangenen Montag im Pfarrzentrum der Kirche Sankt Maria Königin in Sankt Augustin "gelandet". Mitspielerin Otti Kess sei Dank: Über ihre Kontakte hat sie dem AOM die Probe in diesem gleichermaßen großzügigen wie schönen Ambiente ermöglicht. Platz war reichlich vorhanden und das nicht nur deshalb, weil das Ensemble nur in halber Besetzung zusammenkam (wahrscheinlich krankheits- und urlaubsbedingt), sondern weil die vorhandene Fläche gut und gerne für ein Symphonieorchester ausgereicht hätte. Zudem gab es ein digitales Klavier, so dass Orchesterchef Stephan Weidenbrück die fehlende vierte Stimme ersetzen konnte. Mit dieser Etappe geht die Suche nach einem Probenraum zu Ende: Am Montag nach Ostern wird nach zwei Jahren Abstinenz wegen Corona erstmals wieder in der Mehrzweckhalle Müllekoven geprobt. Allen, die in diesen beiden letzten Jahren mit viel Elan und Akribie bei der Suche nach Räumlichkeiten den Vorstand unterstützt haben, gilt ein herzliches DANKESCHÖN.>

 

 

Drucken E-Mail