Orchester

Das Akkordeonorchester Müllekoven von 1960

Herbstkonzert in der Stadthalle Troisdorf

Der musikalische Höhepunkt im Kalender des Akkordeonorchesters Müllekoven ist zweifellos der jährliche Auftritt in der Stadthalle Troisdorf. Traditionsgemäß stellt das Orchester hier auch dievon ihm neu eingeübten Stücke vor. "Auch diesmal haben wir ein sehr vielfaltiges Programm zusammengestellt, das mit Sicherheit den Zuhörern gefallen wird. Der Bogen geht von der Klassik über Musical-Melodien bis hin zu Rock und Popp", verspricht Evelyn Bernard, Geschäftsführerin des Orchesters.

Und so darf sich das Publikum am Sonntag, dem 17. November (Beginn 18:00 Uhr, Einlass 17:00 Uhr) nicht nur auf einen Melodienreigen aus dem Musical "Die Schöne und das Biest", auf ein Werk von Edvard Grieg und auf die Kultband Queen freuen. Mit dem bunten Programm wird Stephan Weidenbrück, der in diesem Jahr übrigens ein kleines Jubiläum (zehn Jahre Dirigat) feiert, die Klangvielfalt des Akkordeons und des Orchester, zu dem nicht nur Akkordeonisten, sondern auch Schlagzeug, Percussion E-Bass und Keyboard gehören, zu Gehör bringen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Auto Baedorf, Siegburg (Tel.: 02241/250200) und im Ticket-Shop der Stadthalle Troisdorf und an der Abendkasse. Der Eintrittspreis beträgt 16 Euro (incl. Garderobe).

"Nach den Erfolgen in den vergangenen Jahren und dem gelungenen Frühjahrskonzert in der ersten Jahreshälfte in Siegburg hoffen wir auch diesmal wieder auf eine vollbesetzte Troisdorfer Stadthalle!", so noch einmal die AOM-Vorsitzende.

 

Drucken E-Mail